Dichtmittel für Autokühler.

Anwendungsvideo - Autokühler abdichten

 

HELI Dichtungsmittel für Autokühler, Motorblöcken sowie Zylinderkopfdichtungen.

Die clevere und saubere Lösung nicht nur bei undichtem Kühler.

Auch Leckagen an Motorblock oder Zylinderkopfdichtung werden dauerhaft und sicher abgedichtet.

Heli Dichtungsmittel verschließt zuverlässig Risse und Lecks im Kühl- und Heizungssystem und erspart oftmals zeitraubende und teure Reparaturen.

Bei einem unerkannten Leck im Kühlersystem kann Kühlflüssigkeit entweichen, sodass bei entsprechend großem Verlust von Kühlflüssigkeit das restliche Kühlmedium die überschüssige Verbrennungswärme nicht mehr abführen kann. Dadurch wird der Motor zu heiß und das gesamte System kann überhitzen. Defekte Kühler, Schläuche oder auch Zylinderkopfdichtungen, niedrige Heizleistung, Risse im Zylinderkopf oder Kolbenfresser können die Folge sein. Diese Defekte kündigen sich oft durch zu hohe Temperatur an.
Wenn Kühlmittelverlust die Ursache war, lässt sich meistens schnell und unkompliziert mit Heli Dichtungsmasse und einer Kanne (destilliertem) Wasser Abhilfe schaffen.

Produktinformation: Autokühler abdichten | Heizung abdichten

Hier finden Sie die Gebrauchsanweisung

Verträglichkeit von Heli Dichtungsmittel

HELI Kühlerdichtungsmittel eignet sich für die Instandsetzung aller Autokühler!

Heli Dichtungsmasse verträgt sich ausgezeichnet mit allen herkömmlichen Frostschutz- und Kühlmitteln, verursacht keine Verstopfungen in den Kühlerlamellen und verklumpt nicht. Das pastöse Kühler-Dichtungsmittel, welches in der für den durchschnittlichen Personenkraftwagenmotor konfektionierten Dose vor der Anwendung nur aufgerührt wird, dichtet Kühlerlecks schnell und dauerhaft ab und kann im Kühlwasser belassen werden.

Seit 1963 wird Heli Dichtungsmasse bei der Reparatur von Autokühlern erfolgreich eingesetzt und die Nachfrage aus ganz Deutschland und einigen anderen EU-Ländern lässt erkennen, dass dieses preiswerte Dichtungsmittel für Autokühler gerade jetzt wieder seine Berechtigung erhalten hat.

Die Argumente der Skeptiker konnten durch die lange Prüfungs- und Anwendungsphase entkräftet werden; einzig und allein zählt bei Heli Dichtungsmasse der Erfolg, der für sich spricht. Hier finden Sie Erfahrungsberichte und Kundenmeinungen.

Autokühler. Füllen Sie destilliertes Wasser bis zur Markierung im Ausgleichsbehälter auf.

Anschließend öffnen Sie alle Wasserverbraucher (Heizung auf die wärmste Stufe stellen) und starten den Motor, der zirka 15 Minuten in unterschiedlichen Drehzahlen laufen sollte.
Sollten Sie diese Kühlerreparatur nicht in einer abgelegenen „Hinterhofwerkstatt“ durchführen, so können Sie auch zur Vermeidung von Lärm- und Geruchsbelästigung der Anwohner die Fahrt sofort mit normalen Drehzahlen beginnen.

Die Undichtigkeiten im Autokühler oder Kühlsystem werden innerhalb von 15 Minuten in der Regel dauerhaft abgedichtet. Prüfen Sie anschließend den Wasserstand im Kühlsystem und ergänzen Sie eventuelle Fehlmengen. Normalerweise ist damit eine Reparatur eines defekten Kühlers beendet, sollten die Leckstellen nicht überdimensioniert gewesen sein. Gegebenenfalls muss man diese Prozedur wiederholen, um einen dauerhaften Effekt bei einem größeren oder mehreren Lecks im Autokühler zu erreichen.

Informieren Sie sich bitte auch über den Gebrauch von Heli-Dichtungsmasse für Fahrzeugkühler mit Hilfe unseres Video zur Produktinformation!

Vorbeugen mit Heli Dichtungsmasse

Präventiv im Autokühler eingefüllt verschließt Heli Dichtungsmittel Undichtheiten am Autokühler oder anderen Stellen, noch bevor Flüssigkeit austreten kann.
Heli Dichtungsmittel ist keine Belastung für den Motor und Kühlkreislauf insgesamt, da seine Bestandteile sich nur dort zu einer dauerhaften „Klebestelle“ entwickeln, wo Luftsauerstoff an kleinen Spalten und Ritzen (Riss) für die gewünschte chemische Reaktion sorgt.

Ist der Autokühler beziehungsweise das Fahrzeug gar nicht mehr zu retten, finden Sie hier eine passende Kfz-Finanzierung!